Hol dir jetzt diesen GRATIS WORD PRESS KURS der dir einen unfairen Vorteil gegenüber deiner Konkurrenz verschafft!

Hol dir jetzt diesen GRATIS WORD PRESS KURS der dir einen unfairen Vorteil gegenüber deiner Konkurrenz verschafft!

Einfache Installation + Die besten Plugins die Dir einen unfairen Vorteil verschaffen werden + Die optimalen Design Einstellungen!

Gratis Word Press Kurs

Alles Gratis sichere dir deshalb jetzt gleich Deinen
GRATIS WORD PRESS KURS

Hast du Fragen zu dem GRATIS WORD PRESS KURS dann helfen wir Dir natürlich gerne weiter. Bereits tausende haben sich diesen GRATIS WORD PRESS KURS runtergeladen und sind sehr zufrieden.

Jetzt dir deshalb jetzt gleich dein Exemplar. Du kannst es dir einfach downloaden.

Willst du lernen wie man mit dem GRATIS WORD PRESS KURS und Affiliate Marketing richtig gut verdienen kann? Dann klick Hier!

Wikipedia schreibt zu Word Press:

WordPress ist eine freie Software zur Verwaltung der Inhalte einer Website (Texte und Bilder). Sie bietet sich besonders zum Aufbau und zur Pflege eines Weblogs an, da sie jeden Beitrag einer oder mehreren frei erstellbaren Kategorien zuweisen kann und dazu automatisch die entsprechenden Navigationselemente erzeugt. Parallel kann WordPress auch hierarchische Seiten verwalten und gestattet den Einsatz als Content-Management-System.Weiter bietet das System Leserkommentare mit der Möglichkeit, diese vor der Veröffentlichung erst zu prüfen, sowie eine zentrale Linkverwaltung, eine Verwaltung der Benutzerrollen und -rechte und die Möglichkeit externer Plug-ins, womit WordPress in Richtung eines vollwertigen CMS ausgebaut werden kann.[2]
WordPress basiert auf der Skriptsprache PHP (mindestens PHP 5.2.4) und benötigt eine MySQL-Datenbank (mindestens MySQL 5.0.15).[3] Es ist freie Software, die unter der GNU General Public License (GPLv2) lizenziert wurde. Laut Aussage der Entwickler legt das System besonderen Wert auf Webstandards, Eleganz, Benutzerfreundlichkeit und leichte Anpassbarkeit. WordPress entstand auf Basis der Software b2 und hat eine stetig wachsende Benutzer- und Entwicklergemeinde.
Geschichte:
In den Jahren 2001/2002 entwickelte Michel Valdrighi ein in PHP geschriebenes Weblogsystem mit dem Namen b2/cafelog, das unter GPL veröffentlicht wurde. Einige Monate, nachdem Valdrighi die Entwicklung von b2 eingestellt hatte, gab Matthew Mullenweg im Januar 2003 in seinem Blog bekannt, dass er auf der b2-Codebasis eine neue Weblog-Software schreiben wolle, die einfach zu bedienen, flexibel und gut anpassbar sein sollte.[4] Kurze Zeit später startete er zusammen mit Mike Little die Entwicklung von WordPress.

Hier GRATIS downloaden!

Trage hier deine E-Mail Adresse ein und hole dir den GRATIS Kurs jetzt!

Ihre Daten sind sicher, wir versenden kein Spam!